Konzept

„Die Art Düsseldorf ist am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Sie vereint die herausragenden Eigenschaften des Kunststandort Rheinland und trifft auf die Neugier der angrenzenden Regionen. Düsseldorf hat eine einzigartige Lage für viele Sammler aus Belgien, den Niederlanden und Luxemburg. Wir werden mit der dritten Edition inhaltlich und strukturell eine stärkere Internationalisierung vorantreiben.“

Walter Gehlen, Messedirektor

Auf der Art Düsseldorf 2019 zeigen rund 90 etablierte und junge, regionale und internationale Galerien zeitgenössische Kunst in den großzügigen und lichtdurchfluteten Hallen des Areal Böhler, Düsseldorf.

Die Art Düsseldorf zeigt qualitativ hochwertige moderne, zeitgenössische und junge Kunst von Galerien aus dem Rheinland, Deutschland und den Benelux-Ländern sowie international etablierte Künstler.

Die Art Düsseldorf entscheidet sich für Galerien, die in ihrem Programm Kunst sowohl für Sammler in der Region präsentieren, als auch für internationale Sammler, die von der Geschichte der Düsseldorfer Kunstszene und der regionalen “DNA” fasziniert sind.
Die Galerien werden jedes Jahr erneut sorgfältig ausgewählt. Mehr als die Hälfte der teilnehmenden Galerien der zweiten Ausgabe kam aus der Region (Deutschland und den Benelux-Ländern). Die meisten internationalen Galerien waren europäischen Ursprungs. Von den insgesamt 91 Ausstellern in 2018 kam ein Drittel aus Nordrhein-Westfalen.

Akinci
Amsterdam

Rita Urso artopiagallery
Mailand

Albert Baronian
Brüssel

Bartha Contemporary
London

Galerie Bastian
Berlin

Beck & Eggeling International Fine Art
Düsseldorf

Galerie Anita Beckers
Frankfurt am Main

Bernheimer Fine Art
Luzern

Bernier/Eliades
Athen

Galleri Bo Bjerggaard
Kopenhagen

Galerie Boisserée
Köln

Thomas Brambilla
Bergamo

The Breeder
Athen

BWA Warszawa
Warschau

Callicoon Fine Arts
New York

carlier | gebauer
Berlin

Casado Santapau
Madrid

Galería Pedro Cera
Lissabon

Galería Marta Cervera
Madrid

Ceysson & Bénétière
Paris

Conrads
Düsseldorf

Cortesi Gallery
London, Mailand, Lugano

Cosar HMT
Düsseldorf

Erika Deák Gallery
Budapest

Dittrich & Schlechtriem
Berlin

Eigen + Art
Berlin

Galerie Karin Guenther
Hamburg

Cristina Guerra Contemporary Art
Lissabon

Haas
Zürich

Lucas Hirsch
Düsseldorf

Galerie Heinz Holtmann
Köln

Kadel Willborn
Düsseldorf

Galerie Lisa Kandlhofer
Wien

Parisa Kind
Frankfurt am Main

Galerie Knoell
Basel

Galerie Dr. Dorothea van der Koelen
Mainz, Venedig

König Galerie
Berlin

KOW
Berlin, Madrid

Galerie Krinzinger
Wien

Galerie Lange + Pult
Zürich

Galerie Christian Lethert
Köln

alexander levy
Berlin

Levy Galerie
Hamburg

Galerie Löhrl
Mönchengladbach

Luce Gallery
Turin

Linn Lühn
Düsseldorf

Markus Lüttgen
Düsseldorf

Galerie m Bochum
Bochum

Mario Mauroner Contemporary Art
Wien

Marlborough
New York, London

Galerie Hans Mayer
Düsseldorf

Galerie Max Mayer
Düsseldorf

Meessen De Clercq
Brüssel

Kamel mennour
Paris, London

Mind Set Art Center
Taipei

Montrasio Arte
Monza, Mailand

Carolina Nitsch
New York

Galerie Onrust
Amsterdam

OV Project
Brüssel

Öktem Aykut
Istanbul

Pablo’s Birthday
New York

Polansky Gallery
Prag

Priska Pasquer
Köln

Prometeogallery di Ida Pisani
Mailand

PSM
Berlin

Thomas Rehbein Galerie
Köln

Petra Rinck Galerie
Düsseldorf

Philipp von Rosen Galerie
Köln

sanatorium
Istanbul

Galerie Brigitte Schenk
Köln

Galerie Anke Schmidt
Köln

Schönewald
Düsseldorf

Gabriele Senn Galerie
Wien

Setareh Gallery
Düsseldorf

Sies + Höke
Düsseldorf

Société
Berlin

Sorry We’re Closed
Brüssel

Galerie Gregor Staiger
Zürich

Marc Straus
New York

Talion Gallery
Tokyo

Galerie Bene Taschen
Köln

Galerie Templon
Paris

Tina Keng Gallery
Taipei

Uma Lulik
Lissabon

unttld contemporary
Wien

Galerie Utermann
Dortmund

Van Horn
Düsseldorf

Axel Vervoordt Gallery
Antwerpen

Michael Werner Kunsthandel
Köln

Zilberman Gallery
Istanbul, Berlin

David Zwirner
New York

Aussteller

Anfahrt: Areal Böhler